Handbrake unter macOS Sierra – „zerstörtes Bild Bugfix“

Ich nutze seit jeher die Handbrake App um meine DVDs zu sichern und diese dann im Netzwerk freizugeben und „von überall“ schauen zu können. Seit macOS El Capitan bzw. auch unter macOS Sierra funktionierte das nicht mehr so einfach. In der Vergangenheit lud Handbrake einfach die fehlende Bibliothek „libdvdcss“ bei bedarf einfach nach. Das geht nun nicht mehr. Ich hatte immer wieder Probleme mit „zerhexelten“ Videos.

Nach langem hin und her habe ich den einfachsten Weg herausgefunden. Hierfür müsst Ihr lediglich Homebrew installieren und dann die „libdvdcss“ von Homebrew nachinstallierten lassen.

Dazu geht ihr wie folgt vor:

    • öffnet das Terminal
    • kopiert folgende Befehlszeile einfach hinein:
/usr/bin/ruby -e "$(curl -fsSL https://raw.githubusercontent.com/Homebrew/install/master/install)"
  • kurz warten, Enter, Passwort, Enter, fertig.
  • wenn die Installation durchgelaufen ist folgt noch die Installation der Bibliotheksdatei
  • noch immer im Terminal folgendes eingeben
    brew install libdvdcss
  • Fertig!

Ab sofort läuft Handbrake wieder wie gewünscht und sichert die DVDs in gewohnter Qualität.

Hier noch ein paar Links:

Kommentar verfassen